Querschnittstoleranzen nach EN 10278

Nennmaß Toleranzfelder nach ISO 286-2
h6 h7 h8 h9 h10 h11
mm
4 bis 6 -0,008 -0,012 -0,018 0,030 -0,048 -0,075
über 6 bis 10 -0,009 -0,015 -0,022 -0,036 -0,058 -0,090
über 10 bis 18 -0,011 -0,018 -0,027 -0,043 -0,070 -0,110
über 18 bis 30 -0,013 -0,021 -0,033 -0,052 -0,084 -0,130
über 30 bis 50 -0,016 -0,025 -0,039 -0,062 -0,100 -0,160
über 50 bis 80 -0,019 -0,030 -0,046 -0,074 -0,120 -0,190

Oberflächenqualitätsklassen nach EN 10277

Klasse 1)
1 2 3 4
Zulässige Fehlertiefe max 0,3mm für d ≤ 15mm;
max 0,02 x d für 15 < d ≤ 100mm
max 0,3mm für d ≤ 15mm;
max 0,02 x d für 15 < d ≤ 75mm;
max 1,5mm für d > 75mm
max 0,2mm für d ≤ 20mm;
max 0,01 x d für 20 < d ≤ 75mm;
max 0,75mm für d > 75mm
Ohne die im Erzeugungsprozess entstehenden Brüche
Maximales Prozent der Lieferung bei der größeren Fehlerhaftigkeit als das festgestellt wurde 4% 1% 1% 0,2%
Erzeugnis 2)
Rundstäbe + + + +
Quadratstangen + +
(für d ≤ 20mm)3)
+ +
Sechskantstangen + +
(für d ≤ 50mm)3)
+ +

d = der Nennstabdurchmesser oder der Abstand zwischen parallelen Seiten der Quadrat- und Sechskantstangen.

1)Wenn keine Vereinbarungen bei der Angebotsanfrage und Bestellung unternommen wurden, wird die Oberfläche in der 1. Klasse ausgeführt.

2)+ bedeutet erreichbar in diesen Klassen, – bedeutet unerreichbar in diesen Klassen.

3)Die Bruchsuche mittels der Wirbelstrommethode ist entsprechend für d >20 mm oder d>50 mm unmöglich

Geradheitsabweichungen nach EN 10278*

*Die Ausführung der kleineren Geradheitsabweichungen – nach Vereinbarung

Erzeugnis Stahlgruppe Nenngrösse [mm] Max. abweichung
[mm]
Rundstäbe < 0,25 % C 1,0
≥ 0,25% C, Nirostahl, Werkzeugstahl, Lagerstahl 1,5
Nirostahl, Werkzeugstahl, Lagerstahl 1,0
Quadrat- und Sechskantstangen < 0,25 % C ≤ 75 1,0
≥ 0,25% C, Nirostahl, Werkzeugstahl, Lagerstahl ≤ 75 2,0
Nirostahl, Werkzeugstahl, Lagerstahl ≤ 75 1,0

Siehe auch